Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Warenlieferungen erfolgen in sorgfältig ausgesuchten, zweckmässigen Einweggebinde-Einheiten, wie in der Preisliste aufgeführt. Unsere Sendungen reisen auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Bei allfälligen Transportschäden ist sofort bei Empfang eine Tatbestandsaufnahme durch die Transportanstalt zu veranlassen.

Lieferungen mit einem Warenwert ab Fr. 500.– erfolgen franko Domizil. Bei Lieferungen, die obigen Wert nicht erfüllen, wird ein Frachtkostenbeitrag von Fr. 50.– oder das Postporto pro Sendung belastet. Express- sowie Cargo-Rapid-Zuschläge gehen in jedem Fall zu Lasten des Bestellers.

Für Lieferungen mit einem Warenwert unter Fr. 100.– wird ein Kleinauftragszuschlag von Fr. 5.– pro Lieferung verrechnet. Bei Ausmischungen nach Muster-Vorlage wird ein Mischzuschlag von Fr. 50.– je Farbton berechnet.

Reklamationen können nur innert 8 Tagen nach Erhalt der Ware berücksichtigt werden. Mängelrügen werden von uns sorgfältig geprüft. Wenn sie berechtigt sind, wird die von uns gelieferte Ware kostenlos ersetzt. Eine weitergehende Haftung wird nicht übernommen, insbesondere nicht für die mit dem gelieferten Material ausgeführten Arbeiten. Unsere Anwendungs- und Verarbeitungsempfehlungen stützen sich auf langjährige Erfahrungen. Die richtige Anwendung sowie die einwandfreie Mischung und Verarbeitung der Produkte liegen jedoch allein im Verantwortungsbereich des Kunden.

Unsere Kunden- bzw. Fachberatung als Dienst am Kunden begründet keine weiteren Verpflichtungen unsererseits, zumal die Ausführung nicht in unseren Händen liegt. Rohstoffschwankungen und physikalische Einflüsse können gewisse Farbtondifferenzen hervorrufen. Wir bemühen uns, die Farbtöne so genau wie möglich einzuhalten, können aber für allfällige Abweichungen keine Haftung übernehmen. Farbton vor Verarbeitung prüfen!

Unsere Produkte sind nur zum fachmännischen Gebrauch unter Beachtung der Herstellerempfehlungen im Merkblatt bestimmt. Die Rechnungen sind zahlbar innert 30 Tagen netto. Für nicht fristgerechte Zahlungen können 6 % Verzugszins p.a. verrechnet werden. Die Preise verstehen sich exkl. MWST und ohne VOCAbgaben.

Bei Retoursendungen wenn möglich entsprechende Rechnungs-Nr. angeben. Handelt es sich nicht um einen Fehler unsererseits, wird die entsprechende Gutschrift um 20 % gekürzt. Gegenüber unseren Kaufpreisforderungen besteht kein Recht auf Verrechnung irgendwelcher Gegenansprüche. Abweichungen von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform.

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Parteien ist Glattbrugg.